image

151- City-Night-Berlin

Heute war mein erster 10K-Lauf – hach, war das toll.

Nach dem Treffen mit Claudia, die dann gleich zu ihrem 5er los musste, ging es dann auch bald für mich los.

Bei Hitze und viel Wind fast vom kompletten Feld der Gruppe E überholt worden, aber damit war ja zu rechnen 😂😂😂.

Die ersten 6 km konnte ich mein Renntempo auch gut halten. (5 km bei 38:23) Dann bei der 2. Runde über den Kudamm kamm der Wind doch ganz schön böse von vorne.

Aber geile Stimmung – nur auf der Kantstraße war’s bissle ruhiger. So cool die Anfeuerungen der Zuschauer. Es war toll, dass auch die Krücken (ich) noch angefeuert und abgeklatscht wurden.

Die Duschen aus der Trinkwasserversorgung haben gut getan. 😜😎😉. Offizielle Zeit 1:23:21. Meine Tomtom sagte jedoch 8.09 er Pace und Tomtom-Bestzeit – ist ja auch was 😂😂😂. Mein ganz besonderer Dank geht an Katrin, ohne die ich das bestimmt nicht so gefinisht hätte. 💋 und bis zum nächsten BC.

Vielen Dank an Astrid ❤❤❤ für unzählige Anfeuerungen… du musst ja wunde Finger bekommen haben… aber auch 1000 Dank an Ina, Bettina, Marius, Susi, Petra, Katrin, Uwe und Marion sowie einem „Unbekannten“ den mir RT nicht angezeigt hat. Ihr seid soooo toll. Ich liebe euch alle! 😍😍😍. Ach ja, den Besenwagen habe ich gesehen – er kam mir auf dem Kudamm entgegen 😂😂😂😉😜😎

TEILEN
Pin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *